Ski

2013-01-25 NC-TSVPallingEnde Januar war die Skiabteilung des TSV Palling im Rahmen der diesjährigen Nordcup-Rennserie Ausrichter eines Nachtslaloms am Kessellift in Inzell.

Während es beim letztjährigen Rennen mit -21° C doch grenzwertig kalt war, hatten die Pallinger und damit alle 167 Teilnehmer des Skirennens in diesem Jahr mit -8 ° C quasi optimale Wetter- und Schneebedingungen. Sowohl der Kurzkipperlauf für die Rennkinder bis 12 Jahre als auch der Langstangenlauf für alle älteren Teilnehmer waren fair gesteckt, was auch an der relativ geringen Ausfallquote von 9 % bzw. 5 % erkennbar ist.

Besonders erfreulich ist, dass in dieser Skisaison wieder eigene Klassen für die unter 6-jährigen Kinder gebildet werden konnten. Als Mannschaften am erfolgreichsten waren der TSV Waging mit insgesamt 11 Stockerlplätzen vor der Skiabteilung des TSV Palling mit 9 Stockerlplätzen, davon 5 erste Plätze. Die Tagesschnellsten waren bei den Damen Tanja Wolfertstetter (Klasse U 14) vom TSV Tengling und bei den Herren Christoph Butzhammer (Klasse U 19) vom SV Taching.

>> zur Ergebnisliste

S5 Box

Login