Fussball

Die Erste geht gegen Traunwalchen mit 1:5 unter und die Reserve holt nur einen Punkt beim 1:1 gegen Mühldorf.

Schon früh lag man gegen Traunwalchen zurück. Das erste Gegentor fiel in der 5. Minute, als Keeper Markus Babinger einen Schuss nicht mehr entschärfen konnte, nachdem er Augenblicke zuvor eine Glanzparade gezeigt hatte.
Danach stabilisierte sich die Mannschaft etwas und konnte schon in der 16. Minute durch Domi Sternitzky ausgleichen, indem er eine Flanke im Strafraum klasse verarbeitete.
Leider zerbröckelte der Widerstand anschließend zusehends, wodurch Traunwalchen direkt nach dem Wiederanpfiff auf 1:2 erhöhte (17.). Ab sofort wusste die Mannschaft dem Spiel des Gegners nichts mehr entgegen zu setzen und kassierte noch vor der Halbzeit die Tore 3 und 4, nachdem den Gegenspielern in den entscheidenden Räumen teilweise etwas zu viel Platz gelassen wurde. Die Moral der Mannschaft war natürlich etwas angeknackst, wenn man mit 1:4 zur Pause zurückliegt. Nach der Pause stabilisierte sich das Ganze etwas, Traunwalchen nahm jedoch auch Tempo raus. Trotzdem fiel in der 54. Minute noch das 1:5, was dann auch der Endstand war.
Man muss fairerweise zugeben, dass der Gegner an diesem Tag einfach besser war. Nach der Niederlage liegt man nun weiterhin auf Platz 5, hat allerdings schon 6 Punkte Rückstand auf Platz 4.

Die Reserve konnte zuvor wenigstens einen Punkt zuhause behalten. Gegen Mühldorf zeigte man an sich kein schlechtes Spiel und kämpfte wieder nur mit der Chancenverwertung. Wie es kommen musste, rächten sich die verpassten Chancen in der 30. Minute, nachdem die Abwehr einen der seltenen Aussetzer hatte.
Doch schon in der 35. Minute konnte man durch einen klasse Freistoß von Armin Brandl wieder ausgleichen. Aus ca. 20 Metern segelte der Ball sehenswert ins lange Eck, ein Traumfreistoß!
Hinten ließ man dann nichts mehr anbrennen und stand relativ sicher, vorne nutzte man die Chancen leider nicht. Sehr schade, denn mit einem Sieg hätte man Platz 2 halten können und den Vorsprung auf die Verfolger etwas ausbauen können. Man steht nun auf Platz 3, mit einem Punkt Rückstand auf Platz 2.

Nächstes Wochenende ist die Reserve schon am Freitag beim FC Kirchweidach II um 20:30 Uhr gefordert, während die Reserve am Samstag um 15 Uhr beim TuS Engelsberg aufläuft.

 

20191012 Traunwalchen 120191012 Traunwalchen 120191012 Traunwalchen 120191012 Traunwalchen 120191012 Traunwalchen 1

20191012 Haiming 120191012 Haiming 120191012 Haiming 1

Pallinger Volksfest 2022

Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause veranstalten wir wieder ein Volksfest vom Donnerstag, 7., bis Montag, 11. Juli 2022 mit reichhaltigem Programm!

 Volksfest - Programm

 

   

 CORONA - Bestimmungen

BLSV Handlungsempfehlung und Schutzmaßnahmen 

S5 Box

Login